Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Männerchor auf Hamburg Finkenwerder · Vereinslogo

Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865

Mit uns macht singen Spaß!

Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Männerchor auf Hamburg Finkenwerder · Vereinslogo

Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865

Singen und Spaß!

Willkommen

Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Männerchor auf Hamburg Finkenwerder · Willkommen

Dynamisch, vielseitig und kreativ, das sind die Charaktereigenschaften dieses Chors.

Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Männerchor auf Hamburg Finkenwerder · Moin Moin

Wir sind ein reiner Männerchor mit 41 aktiven Sängern, in der Mehrzahl auf Finkenwerder zu Hause und treffen uns jeden Dienstag zur Chorprobe im Vereinslokal Finkenwerder Landungsbrücken.
Der Name Liedertafel Harmonie mag den Eindruck erwecken, dass es sich um einen klassischen Männerverein handelt, das täuscht jedoch gewaltig.
Musikalischer Leiter ist der über Hamburg hinaus bekannte Musikpädagoge Peter Schuldt (auch Chorleiter von Gospel Train sowie Modulleiter Young ClassX) und überrascht immer wieder mit seiner Kreativität und neuen Ideen, die dem Chor Frische und Jugend verleiht.
Musikalisch lässt sich der Chor nicht einordnen, da sein Repertoire von der Klassik bis in die Gegenwart reicht, allerdings liegt ein Schwerpunkt in der plattdeutschen Sprache. Das führt dann dazu, dass z.B. auch Status Quo dafür herhalten muss, in einer plattdeutschen Version interpretiert zu werden. Der Erfolg beim Publikum kommt wohl daher, dass wir unsere lockere Atmosphäre auch auf die Bühne bringen.

Singen mit uns macht Spaß!

Termine

Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Männerchor auf Hamburg Finkenwerder · Terminübersicht

Hier sind die vorläufigen Termine für 2019 zu finden.

Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Männerchor auf Hamburg Finkenwerder · Terminübersicht
Vergangene Termine - 2019
  • 05.01.2019 · Sonnabend
    Jahreshauptversammlung
    Vereinslokal
    18.00 Uhr
  • 23.03.2019 · Sonnabend
    Übungstag mit Hollenstedter Chor
    Westerschule
    10.00 Uhr
  • 24.03.2019 · Sonntag
    Singen im Gottesdienst St. Nikolai
    11.00 Uhr
  • 30.04.2019 · Dienstag
    Maiwanderung
    Ziel noch unbekannt
  • 18.05.2019 · Sonnabend
    Schollenfest am Stack
    MS Altenwerder/Stack
  • 28.06.2019 · Freitag
    Zugfahrt nach Dresden
  • 29.06.2019 · Sonnabend
    Konzert in der Dreikönigs Kirche
    Dresden/Neustadt
  • 30.06.2019 · Sonntag
    Dresden
  • 01.07.2019 · Montag
    Rückfahrt von Dresden
  • 25.08.2019 · Sonntag
    Familientag
    Ziel unbekannt


Aktuelle Termine - 2019

Zukünftige Termine - 2019/20
  • 24.11.2019 · Totensonntag
    Kranzniederlegung
    Ehrenmal/Friedhof
    11.00 Uhr

  • 29.11.2019 · Freitag
    Singen Weihnachtsbasar Lions Club
    Vereinslokal
    18.00 Uhr

  • 21.12.2019 · Sonnabend
    Weihnachtsfeier
    Vereinslokal
    18.00 Uhr

  • 11.01.2020 · Sonnabend
    Jahreshauptversammlung
    Vereinslokal
    18.00 Uhr


↑Zurück nach oben↑

Neuigkeiten


Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Männerchor auf Hamburg Finkenwerder · Neuigkeiten

Hier gibt es die Neuigkeiten von der Liedertafel Harmonie.

Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Männerchor auf Hamburg Finkenwerder · Neuigkeiten
Neuigkeiten

07. Juli 2019
Die Bilder vom Konzert in Dresden 2019 sind online.

20. Mai 2019
Die Bilder vom Schollenfest 2019 sind online.

20. Mai 2019
Der Bericht vom Schollenfest 2019 ist online.

04. Mai 2019
Die Fotos von der Maiwanderung 2019 sind online.

20. Februar 2019
Die "neue" Homepage ist fertig!
Über ein Feedback bei Facebook würden wir uns freuen.

02. Februar 2019
Die vorläufigen Termine für 2019 sind online.

01. Februar 2019
Unsere Homepage wird überarbeitet.

10. Januar 2019
Neuer Vorstand 1. J-H. Körner, 2. Joachim Brandis, Schriftf. H. Timm, Kasse C. Westphal.


↑Zurück nach oben↑

Facebook


Für die Freunde der Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 gibt es eine Facebook Seite.

Wir freuen uns über einen Besuch, einen Kommentar und wenn es euch gefällt, dann lasst einen Daumen da.

Mit einen Mausklick auf den Link geht es direkt zu unserer Facebook Seite

Da unsere Facebook Seite öffentlich ist kann man sich auch ohne Registrierung alle Fotos und Beiträge ansehen!


↑Zurück nach oben↑

YouTube


Für die Freunde der Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 gibt es einen YouTube-Kanal.

Konzertmitschnitte von der Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 und Radiointerviews sind hier zu finden.

Mit einen Mausklick auf den Link geht es direkt zu unserer YouTube-Kanal.

Wir freuen uns über einen Besuch, einen Kommentar und wenn es euch gefällt, dann lasst einen Daumen da.


↑Zurück nach oben↑

Singabend


Singabend bei der Liedertafel Harmonie. Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Singabend bei der Liedertafel Harmonie

Wir treffen uns jeden Dienstag im Vereinslokal Landungsbrücke Finkenwerder.
Benittstrasse 9
21129 Hamburg

Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Singabend bei der Liedertafel Harmonie

Mit Google Maps direkt zu uns geht's HIER entlang.

Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr, manchmal auch open end

Kleidung für Übungsabende: Normale Freizeitkleidung, sofern vorhanden.

Selbstverständlich sind wir ein gemischter Chor: Die eine Hälfte kann singen, die andere nicht!

Aber wir arbeiten ständig daran, das Verhältnis zu verbessern, mal mit, mal ohne Erfolg!
Helft uns dabei und kommt zu unseren Proben!

Wir beißen nicht - jedenfalls nicht so richtig...


↑Zurück nach oben↑

Eine besondere Dokumentation


Die Chronik der Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 als Buch. Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Die Chronik der Liedertafel Harmonie als Buch

"Die Chronik der Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865"
Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Die Chronik der Liedertafel Harmonie als Buch
Es gehört zum guten Ton der Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 über jeden Übungsabend und jede Aktion ein Protokoll anzufertigen.
So entstand eine Sammlung von sozialgeschichtlichen Aussagen zur Elbinsel Finkenwerder und ihre Bewohner.
Wir sprechen heute viel über die Notwendigkeit des Kulturerhalts.
Wilhelm Friedrichs, viele Jahre als Schriftführer der Harmonie tätig, hat sich die besondere Mühe gemacht, die unterschiedlichen Handschriften und Stilarten der Schriftführer der letzten 150 Jahre zu einem leserlichen Band zusammenzufassen.

Versehen mit Bildern aus dem Archiv der Harmonie und des Kulturkreises ist ein Buch entstanden, welches Geschichtshistoriker begeistern wird.
In unendlicher Kleinarbeit sind hier besondere Episoden, Veranstaltungen, Entwicklung der Elbinsel und die Veränderung des Zusammenlebens beschrieben worden.
Besonders für mich, der nun in den letzten 20 Jahren direkt miterleben durfte, wie die Veränderungen sich auf der "Insel" vollzogen, ist diese Chronik eine sehr gute Einführung in die Geschichte Finkenwerders.

Es wird über die Tradition der Familien in ihrer Beziehung zur Liedertafel Harmonie berichtet und der aufmerksame Leser wird auch einiges über Verwandte erfahren, was sehr wissenswert sein kann.

Ein Buch zum Blättern und zum nachdenklichen Lesen.
Es ist mehr als eine Dokumentation von 150 Jahren kontinuierlicher Berichterstattung über das Vereinsleben eines Chores auf einer Elbinsel, die den permanenten Veränderungen durch unterschiedliche wirtschaftliche und politische Einflüsse ausgesetzt war und ist.
Eigentlich gehört dieses Buch in jedes Haus auf Finkenwerder.
Nebenbei wird aber auch deutlich, welche Möglichkeiten von Gemeinschaftserlebnis und kultureller Gemeinsamkeit gelebt werden kann.

In diesem Sinne ist dies Buch eine Darstellung der Sozialgechichte der Elbinsel Finkenwerder.
Für die Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 ist die Chronik aber noch viel mehr!
Es ist die Verbeugung vor vielen Mitgliedern, die mit ihrer Arbeit und ihrem Engagement den Chor über die lange Zeit so geprägt haben, dass er auch in der heutigen Zeit als ein sehr aktiver Freundschaftsbund existent ist und noch viele Jahre bleiben wird.

Die Bindung zur Elbinsel Finkenwerder muss von den Bürgern auf Finkenwerder erhalten werden.
Heute ist es natürlich nicht mehr akzeptiert, dass die Söhne und Schwiegersöhne zur Mitgliedschaft in der Harmonie sehr konkret angehalten wurden.
"Wenn Du meine Tochter heiraten willst musst Du auch in der Harmonie mitsingen".

Wir mögen heute diese Vorgehensweisen etwas müde belächeln und als diktatorisch ablehnen.
Die Einsicht aber, dass die Geschichte von Finkenwerder nur durch die Bürger von Finkenwerder weiterleben kann, was bedeutet, dass man sich auch für die Zukunft engagieren muss, wird heute benötigt und nicht erst in späteren Jahren, wenn am Familientisch über das Leben in der Vergangenheit gesprochen wird.
Wir von der Harmonie sind unserem Sangesbruder Wilhelm Friedrichs besonders dafür dankbar, dass er so viel Zeit in die Erstellung der Chronik investiert hat.
Nun können wir selbst darüber nachdenken, was wohl gewesen wäre, wenn unsere Vorfahren nicht so engagiert gewesen wären.
Nebenbei, um die Druckkosten wieder einzunehmen müsste das Buch über 70,00 EUR kosten.
Der Förderkreis als Herausgeber hat sich aber entschlossen, es für 55,00 EUR abzugeben.
Die Bücherinsel hat sich bereit erklärt, für uns den Verkauf zu übernehmen.

Bodo Fischer


↑Zurück nach oben↑

Aufgetischt


Aufgetischt - einziges von einem Männerchor herausgegebene Kochbuch der Welt! Liedertafel Harmonie · Aufgetischt - Norddeutsche Tafelfreuden aus Finkenwerder

Ja sind die jetzt ganz verrückt geworden?
Liedertafel Harmonie · Aufgetischt - Norddeutsche Tafelfreuden aus Finkenwerder
Jetzt gibt die Liedertafel Harmonie zu ihrem 150jährigen Jubiläum ein Kochbuch heraus.
Nimmt man aber den Namen wörtlich, so bekommt die Sache einen Sinn.
Schließlich hat sich die Harmonie bei einer Verlobungsfeier gegründet.
Und so ist dieses Buch entstanden, sieht sich allerdings nicht nur als reines Kochbuch, sondern auch als ein Buch über die Historie der Harmonie und der Insel Finkenwerder.

Die beiden Chormitglieder Kurt Wagner und Hubertus Godeysen sammelten fleißig bei den Ehefrauen der Sänger und vielen alteingesessenen Finkenwerder Familien, die ihre teilweise sehr alten Kochbücher öffneten und gut gehütete Familienrezepte preisgaben.
Die oft noch handschriftlichen Rezepte mit längst überholten Mengenangaben und Gewichten, von denen manche sogar noch für die Zubereitung auf einem Kohlenherd galten, wurden von Godeysen in eine moderne und knappe Sprache umgesetzt.
Nun können selbst unerfahrene Köche, Köchinnen und Smutjes, die sich sonst nur Fertiggerichte zutrauen, beim Besuch der Schwiegermutter oder Chefs mit traditionsreichen norddeutschen Speisen aufwarten, ohne Mutter oder Großmutter hilfesuchend anzurufen.
Und so enthält das Buch 220 Rezepte und zeigt die große Bandbreite überlieferter norddeutscher Speisen aus Hamburg, dem Alten Land, Niedersachsen und Holstein vom Aal in Dill bis zum Zwiebel Hackfleischtopf auf.
Ein Großteil der Bilder von den Speisen stammen vom Chormitglied Claus Zapp.
Und weil die Sangesbrüder überwiegend aus Finkenwerder kommen, werden viele Fischgerichte aufgetischt, denn schließlich war die Elbinsel über viele Jahrzehnte der Heimathafen von Deutschlands größter Fischereiflotte.
Doch neben der berühmten Scholle Finkenwerder Art, finden sich auch Apfelgerichte mit dem Finkenwerder Herbstprinz, die Finkwarder Hochtiedssupp, Klüten un Fleesch oder der Finkenwerder Neujahrskuchen.
Darüber hinaus bietet Aufgetischt eine Fülle von Erzählungen und Erlebnissen die vom Essen handeln.
Wer wissen will, wie Chinesen die Finkenwerder Scholle essen, welche luxuriösen Speisen Deutschlands kommunistische Parteiführung verzehrte, was es mit der Toten Tante auf sich hat oder was Beethovens Vorfahren anbauten, muss dieses Buch lesen.
Doch die Leser erfahren auch, warum Finkenwerder Seeleute so gut kochen können, wie der Hering einst die Hansestädte reich gemacht hat, was Dreugtfisch ist und warum in Hamburg das Lied Snuten un Poten hymnische Bedeutung hat.

Das Buch Aufgetischt - Norddeutsche Tafelfreuden aus Finkenwerder ist mit 164 Seiten, gebunden und im Hardcover zum Preis von 24,90 Euro erschienen.

Unser Kochbuch ist ausverkauft!


↑Zurück nach oben↑

Kontakt


Die Kontaktinformationen zur Harmonie sind hier zu finden.

Claus Zapp
Ploot 8
21129 Hamburg
E-Mail - clauszapp@aol.de
Tel. - 040-7434768
Mobil - 0173-9918855


↑Zurück nach oben↑

Wir über uns


Hier berichten wir über uns. Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Männerchor auf Hamburg Finkenwerder · Wir über uns Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Männerchor auf Hamburg Finkenwerder · Wir über uns

Wir sind ein Männerchor mit 41 aktiven Sängern, auf Finkenwerder zu Hause und treffen uns jeden Dienstag zur Chorprobe Im Vereinslokal Finkenwerder Landungsbrücken.

Der Name Liedertafel Harmonie war vor 150 Jahren modern.

Er sollte den Ausdruck von Geselligkeit an einer gedeckten Tafel mit Gesang widerspiegeln. Der Name mag den Eindruck erwecken, dass es sich um einen klassischen, altmodischen Männerverein handelt, täuscht jedoch gewaltig.

Seit seiner Studentenzeit leitet der über Hamburg hinaus bekannte Musikpädagoge Peter Schuldt den Chor (auch Chorleiter von Gospeltrain sowie Modulleiter Youngclassx) und überrascht immer wieder mit seiner Kreativität und neuen Ideen, die dem Chor trotz seines Alters von 150 Jahren Frische und Jugend verleiht. Musikalisch lässt sich der Chor nicht einordnen, da sein Repertoire von der Klassik bis in die Gegenwart reicht, allerdings liegt der Schwerpunkt in der plattdeutschen Sprache. Das führt dann dazu, dass z.B. auch Status Quo dafür herhalten muss, in einer plattdeutschen Version interpretiert zu werden.

Der Umgang miteinander ist sehr locker und führt zu einem sehr angenehmen und kreativem Klima. Der Erfolg beim Publikum kommt wohl daher, dass wir durch diese lockere Atmosphäre auch auf der Bühne unseren Spaß und unserer Freude am Singen rüber bringen. Das Gesellschaftsleben mit Familientagen, Ausflügen und Reisen zu Auftritten im In- und Ausland bildet einen gesunden Ausgleich zu dem von Übungsabenden und Konzerten bestimmten Choralltag. Dynamisch, vielseitig und kreativ, das sind die Charaktereigenschaften, die sich dieser Männerchor seit seiner Gründung im Jahre 1865 bis heute erhalten hat.


↑Zurück nach oben↑

Dirigent


Unser Dirigent.

Peter Schuldt

Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Männerchor auf Hamburg Finkenwerder · Dirigent Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Männerchor auf Hamburg Finkenwerder · Dirigent

↑Zurück nach oben↑

Sänger


Unsere Sänger sind hier gelistet.
1. Tenor

Armin Wirtz
Egon Heinrich
Hans D. Kruse
Harmut Körner
Heinrich Schwartau
Henning Heuer
Hermann Sass
Karl H. Kielhorn
Nils Timm
Udo Hoyer
Uwe Hansen
Uwe Hoenig


2. Tenor

Detlef Rubeni
Hans Rüter
Joachim Brandis
Jochen Feske
Jörn Kruse
Karl H. Nitzbon
Manfred Marunge
Norbert Friedrichs
Peter Goebner
Sven Lancker


1. Bass

Bodo Fischer
Carlo Westphal
Holger Timm
Jan H. Körner
Kaj Petersen
Manfred Arndt
Manfred Dubber
Matthias Möller
Uwe Weber
Werner Marquart
Wilhelm Friedrichs


2. Bass

Adolf Krause
Claus Zapp
Heiko Feske
Kurt Wagner
Peter Haase
Rolf Prumbaum

Diese Listen werden 1x im Jahr nach der Jahreshauptversammlung aktualisiert.


↑Zurück nach oben↑

Sänger im Bild


Unsere Sänger sind hier zu sehen.
1. Tenor
Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 1 Tenor Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 1 Tenor Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 1 Tenor Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 1 Tenor
Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 1 Tenor Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 1 Tenor Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 1 Tenor Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 1 Tenor
Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 1 Tenor Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 1 Tenor Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 1 Tenor

2. Tenor
Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 2 Tenor Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 2 Tenor Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 2 Tenor
Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 2 Tenor Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 2 Tenor Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 2 Tenor
Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 2 Tenor Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 2 Tenor

1. Bass
Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 1 Bass Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 1 Bass Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 1 Bass
Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 1 Bass Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 1 Bass Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 1 Bass
Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 1 Bass Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 1 Bass Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 1 Bass

2. Bass
Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 2 Bass Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 2 Bass
Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 2 Bass Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 2 Bass
Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 2 Bass Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Sänger · 2 Bass

Diese Fotos werden regelmäßig aktualisiert.


↑Zurück nach oben↑

Aufgaben


Unsere Aufgaben. Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Männerchor auf Hamburg Finkenwerder · Aufgaben Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Männerchor auf Hamburg Finkenwerder · Aufgaben

1. Vorsitzender
Jan Henning Körner

2. Vorsitzender
Joachim Brandis

Kassenwart
Carlo Westphal

Schriftwart
Holger Timm

Kassenprüfer
Detlef Rubeni, Bernhard Preuss, Armin Wirtz

Dirigent
Peter Schuldt

Ersatzdirigenten
Michael Georgi, Heiner Schwartau, Werner Marquart

Notenwart
Karl Heinz Kielhorn (auf Lebzeiten), Manfred Marunge, Peter Schuldt

Liederausschuss
Henning Heuer (1T), Hermann Sass(1T), Detlef Rubeni (2T), Matthias Möller (1B), Claus Zapp (2B)

Pressesprecher
Uwe Hansen, Kurt Wagner, Peter Schuldt

Konzertmeister
Henning Heuer

Konzertausschuss
Peter Schuldt, Jan Henning Körner, Carlo Westphal, Bodo Fischer, Peter Haase, Claus Zapp, Uwe Hansen (Moderation)

Festausschuss
Norbert Friedrichs, Henning Heuer, Hans Rüter, Karl Heinz Kielhorn, Carlo Westphal

Festausschuss für die Passiven
Thomas Sass

Bilderchronik/Archiv
Detlef Rubeni, Claus Zapp

Internet
Claus Zapp, Sven Lancker, Nils Timm, Matthias Möller, Holger Timm (Unterstützer

CD/DVD Verwaltung
Heins Hermann Sass

Fahnenträger
Rainer Külper, Bernhard Preuss, Nico Peters, Klaus Camper, Kurt Wagner, Peter Albers

Ansprechperson für die Passiven
Matthias Möller

Stand: Januar 2019

Diese Liste wird 1x im Jahr nach der Jahreshauptversammlung aktualisiert.


↑Zurück nach oben↑

Förderverein


Förderkreis der Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865. Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Männerchor auf Hamburg Finkenwerder · Förderverein Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Männerchor auf Hamburg Finkenwerder · Förderverein

Vereinslokal: Restaurant Landungsbrücke Finkenwerder
Benittstraße 9
21129 Hamburg

Postanschrift p.A.:
Jan-Henning Körner
1. Vorsitzender
Steendiek 13
21129 Hamburg

Im Verlauf der Vorbereitungen für das 150. Vereinsjubiläum im Jahre 2015 gründete die Liedertafel Harmonie den Förderkreis der Liedertafel Harmonie von 1865. Der Förderkreis wurde gegründet, um auch Personen und Institutionen, die nicht selbst Mitglied der Liedertafel werden möchten oder können, die Gelegenheit zu geben, den seit fast 150 Jahren auf Finkenwerder wirkenden und zu den fünf ältesten noch existierenden Hamburger Gesangvereinen zählenden Männerchor, zu unterstützen.
Dieser erhielt mit der Anerkennung als gemeinnütziger Verein durch das Finanzamt Hamburg-Nord die Möglichkeit, für Zuwendungen und Spenden Bescheinigungen auszustellen, womit diese steuerlich absetzbar werden.
Alle Vorstandsmitglieder des Förderkreises arbeiten ehrenamtlich, Spenden und Zuwendungen an den Förderkreis kommen ohne jeglichen Abzug der kulturellen Arbeit des Chores zu gute.

Ansprechpartner: Claus Zapp, Tel. 040 743 4768 oder clauszapp@aol.de

Spendenkonto des Förderkreises:
Altländer Sparkasse
IBAN: DE76 2415 1005 1210 0975 39
BIC : NOLADE21STS


↑Zurück nach oben↑

Nachrufe


Im Gedenken an unsere verstorbenen Mitglieder.
Ernst Dankert Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Nachruf · Ernst Dankert

Im Gedenken an Ernst Dankert

Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Nachruf · Ernst Dankert

Zum Jahresende hat die Liedertafel "Harmonie" von 1865 Die Liedertafel- Harmonie trauert um ihren Sangesbruder Ernst Dankert und bedauert sehr, dass es ihr nicht möglich war, sich in einer Trauerfeier gebührend von ihm zu verabschieden. Ernst starb einsam. Nur zufällig erfuhren wir diese traurige Tatsache, während wir alle noch vermuteten, dass seien schon länger bekannten Beschwerden mit dem Laufen ihn daran hinderten zu unseren Singabenden zu kommen

Mit seinem Eintritt in die Liedertafel Harmonie wurde ihm Finkenwerder zur zweiten Heimat. Denn oft konnte man Sangesbruder Ernst hier auch an andern Tagen als zu den obligatorischen Harmonie-Terminen treffen. Und immer machte er einen aufgeschlossen und fröhlichen Eindruck, egal ob man ihn - den leidenschaftlichen Fahrradfahrer- beim Frühstücken in der Bäckerei begegnete oder ihn beim Fotografieren – seinem fast professionell ausgeübten Hobby – antraf.

In die Liedertafel Harmonie war Ernst erst nach seiner Pensionierung als Bahnbeamter eingetreten. Gern erzählte er mit dem ihm eigenen Humor von seinen Erlebnissen als Zugbegleiter, dem Beruf den er viele Jahre lang ausübte, Seine Erzählungen trugen ihm in der Harmonie den Spitznamen „Schwelle“ ein. Er trug das mit Fassung. Denn hinter der clownesken Fassade, das erfuhr man wenn man das ruhige Gespräch mit ihm führte verbarg sich ein sehr ernsthafter, erlesener und kluger Zeitgenosse, mit einer Lebenserfahrung, die mancher in ihm vermutete.

Wir Harmonisten werden sich noch oft von diesem immer freundlichen und immer hilfsbereiten Sangesbruder sprechen und dabei die Lücke empfinden die er hinterlässt.


Wolfgang Froböse Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Nachruf · Wolfgang Froböse

Im Gedenken an Wolfgang Froböse

Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Nachruf · Wolfgang Froböse

Zum Jahresende hat die Liedertafel "Harmonie" von 1865 bedauerlicherweise noch den Tod eines Sangesbruders zu beklagen.
Am 27. Dezember verstarb im Alter von 81 Jahren, nach langer, schwerer Krankheit, unser langjähriger Sangesbruder Wolfgang Froböse.
Wolfgang ist im April 1997 in die Liedertafel eingetreten und hat mit seiner klaren Stimme den 2. Tenor der "Harmonie" sehr bereichert.
Er war ein sehr geselliger Sangesbruder und immer dazu bereit, mit anzufassen, wenn es etwas zu tun gab.
Mit seiner Lebensgefährtin Anneliese nahm er gerne an allen Festlichkeiten der Liedertafel teil.
Die Freude am Gesang hat ihn trotz seiner gesundheitlichen Beeinträchtigung bis zu seinem Lebensende nicht verlassen.

Die Sangesbrüder der Harmonie werden Wolfgang stets ein bleibendes Andenken bewahren.


Uwe Fock Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Nachruf · Uwe Fock

Im Gedenken an Uwe Fock

Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Nachruf · Uwe Fock

Uwe Fock
geb. 02.10.1941
gest. 21.05.2015

Mit großer Trauer müssen wir bekanntgeben, dass unser langjähriges Mitglied Uwe Fock nach langer Krankheit am 21. Mai 2015 verstorben ist.
Unser tiefstes Mitgefühl gilt seiner Frau Anke, seinen beiden Söhnen und Schwiegertöchtern, seinen drei Enkelkindern und seinem Bruder mit Frau.
Uwe ist 1972, im Alter von 31 Jahren, in die Liedertafel eingetreten, war als ein geselliger Mensch sehr willkommen und auch bald bereit, Verantwortung zu übernehmen.
16 Jahre lang, von 1976 bis 1991, hat er den verantwortungsvollen Posten des Kassenwarts bekleidet, war danach 6 Jahre 2. Und 6 Jahre 1. Vorsitzender der "Harmonie".
Mit 28 Jahre Vorstandsarbeit hat er das Ansehen der Liedertafel in Finkenwerder maßgeblich mit gestaltet.
Er war wohl einer der eifrigsten Sangesbrüder, die die "Harmonie" in ihrer 150jährigen Geschichte hatte.
Im Laufe seiner Mitgliedschaft wurde er mit der Silber- und Goldnadel des Vereins ausgezeichnet und im Jahre 2011, in Anbetracht seiner langjährigen Vorstandsarbeit zum Wohle der "Harmonie", zum Ehrenmitglied ernannt.

Seine plattdeutschen Reden bei den verschiedensten Gelegenheiten bleiben unvergessen.
In Zusammenarbeit mit Bodo Fischer, damals Vorsitzender des Haus der Jugend auf Finkenwerder, rief Uwe das weit über Finkenwerder hinaus und sehr gern besuchte "Schollenfest am Stack" auf dem Kulturschiff Altenwerder ins Leben und 10 Jahre lang, bis zu seinen Tode, hat er mit gebratenen, geräucherten und mit sehr gefragtem "dreught Fisch" den Gaumen seiner zahlreichen Kunden verwöhnt.
Uwe Fock war weiterhin Gründungsmitglied des "Kulturkreis Finkenwerder e.V." und wurde für seine Tätigkeit im Jahre 2007 mit dem "Finkenwerder Apfel" ausgezeichnet.
Uwe Fock, Sohn einer alten Finkenwerder Fischerfamilie, gelernter Speditionskaufmann, der im Hamburger Hafen mache Banane und Apfelsine umgeschlagen hat, der einige Jahre diesen Beruf auch in Rotterdam ausübte und bei der BP auf Walterhof beschäftigt war, war sehr stolz darauf, niemals krank gewesen zu sein.
Krankheit war für ihn keine Thema und so hat er bis zuletzt mit ganzer Kraft um sein Leben gekämpft, leider vergebens.
een "Finkwarder Fishkopp" hett uns för jümmers verlooten.

Wilhelm Friedrichs


↑Zurück nach oben↑

Vorstand


Der Vorstand der Liedertafel Harmonie.

Der neue Vorstand der Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 stellt sich hier vor.

Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Henning Heuer - 1. Vorsitzender

Jan-Henning Körner
1. Vorsitzender

Tel. - 040-7428182
E-Mail

Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Joachim Brandis - 2. Vorsitzender

Joachim Brandis
2. Vorsitzender

Tel. - 0176-49457010
E-Mail

Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Holger Timm - Schriftführer

Carlo Westphal
Kassenwart

Tel. - 040-7428157
E-Mail

Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Carlo Westphal - Kassenwart

Holger Timm
Schriftführer

Tel. - 040-7425415
E-Mail


↑Zurück nach oben↑

Satzung


Die Satzung der Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 ist hier zu finden. Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Männerchor auf Hamburg Finkenwerder · Die Satzung Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 · Männerchor auf Hamburg Finkenwerder · Die Satzung

LIEDERTAFEL HARMONIE FINKENWÄRDER VON 1865
Vereinslokal: Landungsbrücke Finkenwerder
Benittstrasse 9
21129 Hamburg
Url - www.harmonievon1865.de

Statuten
DER LIEDERTAFEL HARMONIE FINKENWÄRDER von 1865
(Gegründet am 18.10.1865 zu Finkenwerder)

Zur Aufrechterhaltung unserer unter dem Namen Harmonie gegründeten Liedertafel mögen folgende Statuten als maßgebend von jedem Mitglied zu beachten sein:

§ 1 Name, Sitz, Vereinszweck
Der Verein Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 (Verein) hat seinen Sitz in Hamburg.
Er verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts Steuerbegünstigte Zwecke der Abgabenordnung.
Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur.
Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch Pflege des Liedgutes und des Chorgesangs.

§ 2 Selbstlosigkeit
Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

§ 3 Mittelverwendung
Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.
Unberührt bleiben vom Vorstand genehmigte Leistungsentgelte sowie der Ersatz von Auslagen.

§ 4 Verbot der Zweckentfremdung
Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

§ 5 Endverbleib des Vereinsvermögens
Bei Auflösung oder Aufhebung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen des Vereins an den Kulturkreis Finkenwerder e.V., der es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke zu verwenden hat.

§ 6 Bestand des Vereins
Die Liedertafel besteht aus aktiven, passiven und Ehrenmitgliedern. Ehrenmitglieder haben dieselben Rechte wie aktive Mitglieder.

§ 7 Erwerb und Verlust der Mitgliedschaft
Zur Aufnahme in den Verein sind 3/4 der Stimmen erforderlich, jedoch müssen wenigstens 2/3 der aktiven Mitglieder anwesend sein.
Abgestimmt wird frühestens 8 Tage nach Stellung des Antrages zur Aufnahme in den Verein.
Ist ab 3 aufeinanderfolgenden Singabenden die erforderliche 2/3 Anzahl der aktiven Sänger nicht erreicht, so dass die Abstimmung über ein vorgeschlagenes Mitglied nicht stattfinden kann, so wird am 3. Singabend abgestimmt, unbeschadet der Anzahl der anwesenden Sänger.

Für die Ernennung zum Ehrenmitglied bedarf es des Antrages mindestens 5 aktiver Mitglieder; im Übrigen gelten dieselben Bestimmungen wie bei der Aufnahme anderer Mitglieder.
Will ein passives Mitglied aktiv werden, so muss darüber abgestimmt werden.
Ehemalige aktive Mitglieder können, da vorübergehend passiv, wieder aktiv werden, ohne sich der Abstimmung zu unterwerfen.
Erfordert es die Aufrechthaltung der Ordnung, so kann ein Mitglied, wenn es sich mit den Vereinsinteressen in Widerspruch setzt, auf Antrag von den aktiven Mitgliedern durch einfache Mehrheit ausgeschlossen werden.
Ein Mitglied, welches 2 Quartale mit seinen Beiträgen im Rückstand bleibt und nach Aufforderung seitens des Vorstandes innerhalb 14 Tagen seinen Verpflichtungen nicht nachkommt, ist ausgeschlossen.

§ 8 Beitragsordnung
Der Verein erhebt Mitgliedsbeiträge.
Diese werden in einer von der Mitgliederversammlung zu beschließenden Beitragsordnung geregelt.

§ 9 Vorstand des Vereins
Der Vorstand des Vereins besteht aus den 1. und 2. Vorsitzenden, dem Schriftwart und dem Kassierer.
In besonderen Fällen kann der Schriftwart auch gleichzeitig Kassierer sein.

Der Vorstand hat die Verpflichtung, die Ehre des Vereins zu wahren, die Aufrechterhaltung der Satzungen und die Ausführung der Beschlüsse der Sänger zu überwachen, das Vereinsvermögen zu verwalten, die laufenden Geschäfte zu führen und zu allen Anträgen Stellung zu nehmen.

Ferner hat der Vorstand, vereint mit dem Festausschuss und dem Dirigenten, die Aufführungen, Vergnügungen usw. vorzubereiten und zu leiten.

Der Kassierer nimmt die Beiträge und sonstigen Vereinsgelder entgegen.

Abrechnung und Verlesen des Protokolls finden auf der Generalversammlung im Januar statt.

Kassierer und Schriftwart haben über die Vereinsvorkommnisse Buch zu führen.

Alljährlich sind zwei Kassenprüfer zu wählen, die die Kassenführung überprüfen und auf der Generalversammlung darüber Bericht erstatten.

Ferner gibt es die Ämter des Fahnenträgers und zweier Fahnenjunker und zweier Bücherwarte.
Fahnenträger und Fahnenjunker haben die Fahne bei Festlichkeiten zu tragen bzw. zu begleiten und für die Rückführung derselben Sorge zu tragen.
Für die Wahl zu diesen Ämtern gelten dieselben Bestimmungen wie für die Wahl des Vorstandes Scheidet im Laufe des Jahres ein Vorstandsmitglied aus, so findet die Neuwahl am nächsten Singabend statt.

§ 10 Wahl des Vorstands:
Alljährlich findet am 1. Samstag im Januar (ausgenommen der 1. Samstag fällt auf den 01. oder 02. Januar) die Generalversammlung statt.

Auf der Generalversammlung wird der Vorstand (siehe § 9 Absatz 1) neu gewählt.
In den Vorstand kann nur gewählt werden, wer dem Verein mindestens ein Jahr angehört hat.
Sämtliche dem Vorstand angehörige Personen (1. Vorsitzender, 2. Vorsitzender, Schriftwart und der Kassierer) werden für 1 Jahr gewählt.
Eine Wiederwahl ist für alle Vorstandspositionen zulässig.
Die Wahl erfolgt in der Reihenfolge, dass zuerst der 1. Vorsitzende, dann der 2. Vorsitzende, dann der Schriftwart und dann der Kassierer gewählt werden.
Alle Vorstandmitglieder werden per Handzeichen (Akklamation) gewählt.
Sofern ein stimmberechtigtes Mitglied der Generalversammlung dies beantragt, ist die Wahl schriftlich und geheim durchzuführen.

§ 11 Vereinsabende:
Die Singabende finden jeden Dienstag von 20.00 - 22.00 Uhr abends im Vereinslokal statt, mit Unterbrechung durch die Pause von 21.00 - 21.15 Uhr.

Außerordentliche Übungsabende werden mit Einverständnis des Dirigenten vom Vorstand anberaumt.

Es ist die Pflicht eines jeden Mitgliedes, pünktlich und regelmäßig zu erscheinen. Abwesenheit von Finkenwerder, Krankheit des Mitgliedes oder in seiner Familie, Trauer und dienstliche Verhinderung sind gültige Entschuldigungsgründe, welche jedoch innerhalb von 8 Tagen dem Vorstand mitzuteilen sind.

Auch ist es nicht statthaft, sich während der Pause außerhalb des Vereinszimmers aufzuhalten.
Im Winterlokal ist während des Singens (Einübens) das Rauchen verboten. Alle Ruhestörungen, wie etwaiges Mitsingen und lautes Sprechen beim Einüben einzelner Stimmen und dergleichen, sind zu unterlassen.

Über Anträge, die an einem Übungsabend gestellt werden, kann erst am nächsten Vereinsabend beschlossen werden.
Ausnahmen bestimmt der Vorstand.

↑Zurück nach oben↑